Klaus Reisepage
Klaus Reisepage

Aktuelles aus 2017

VIDEO ANLEITUNG OSM KARTEN

Anbei gibt es eine Videoanleitung, wie man OSM Karten auf Garmin Navis und Basecamp installiert.

 

Viel Spaß.

 

NEU: LÄNDER INFO 

DIVERSE SEITEN AKTUALISIERT

Ich habe heute einige Nachträge und Ergänzungen aktualisiert.

In den Bereichen : 

Reifen,Gepäck,Navigation, Reisen Alleine oder Gruppe gibt es neue Infos. Schaut einfach rein.

IRAN - PAMIR - MONGOLEI 2017

Hier gibt es den Bericht der Reise üner Ukraine, Georgien, Armenien, Iran, Turkmenistan, Usbekistan, Tajikistan, Kirgistan, Kasachstan, Russland, Mongolei und zurück.

3.Mai 2017

 

Der Bericht unserer Vortragstour bei den Globetrottern in Schwarzach und anschließende Heimreise über Südtirol ist nun mit vielen Fotos online.

 

 

19.4.2017

 

Video zur Slowenien Tour 2017 mit Wolf online 

12.4.2017

 

Bericht Slowenien Frühjahrstour online

 

Der Bericht unserer jährlichen Frühjahrstour mit Wolf ist nun online.

 

Viel Spaß beim Lesen

3.4.2017

 

Mit Wolf in den Bergen von Bosnien ( Running Gag, dazu später mehr )

Unsere Jährliche Frühjahrstour.

 

 

30.3.2017

 

Hier einige Bilder vom Vortrag in Engelsberg.

 

Die Bilder sind noch vor dem Vortrag entstanden.

Später war es rappelvoll.

 

Danke an Jürgen O. für die Bilder und an Jürgen und Gottfried für das organisieren des Vortrages.

29.4.2017

 

Und weil es so schön ist, gleich der nächste Termin:

 

Am 29.4.2017 bei den Globetrottern in Schwarzach / VBG 

 

27.3.2017 Vortrag beim Babinger in Engelsberg

 

Ich habe nun auch einen Vortrag in Bayern.

Freue mich wenn da wer Zeit hat.

11.2.2017

 

Ab nun wird ein S.P.O.T Tracker und Notfallsystem der 3. Generation im Einsatz sein.

 

Kleiner, Leistungsstärker und viele Längere Einsatzzeit bei einer Batterie.

 

9.2.2017

 

Besuch bei der BIKE TULLN :

 

Am Eröffnungstag war ich gleich am Vormittag bei der Bike in Tulln.

Was mir gleich mal auffiel: Großer Andrang, volle Parkplätze.

Und vor Allem: keine Motorradparkplätze.

War das bei der Messe davor schon ein Problem, das es angeblich welche gab aber die Ordner nichts wussten und Einen auf die ( weiter entfernten ) PKW Parkplätze schickten, so wurden die anscheinend in der Zwischenzeit wohl ganz aufgegeben.

Wer benötigt auf einer Motorradmesse denn auch Parkplätze für ein Motorrad??

 

Die Messe selbst war geprägt von den großen Herstellern, die natürlich alle Ihre Produkte präsentierten.

Die wirklich interressanten Geräte oft genauer  anzusehen war schwierig, weil da meist Menschentrauben herum waren. Aber das ist ganz normal auf einer Messe.

 

Ansonsten war eher wenig, viele Motorradhotels und Tourenanbieter ( was eh ok ist, aber für mich halt weniger interessant )

Dann auch Jede Menge Bekleidungshersteller, die aber meist keine Zeit hatten.

Ich wollte mich bei ein paar Jacken und Hosen etwas informieren, aber da hatte ich Pech.

 

Für mich entstand ja so allgemein der Eindruck, wenn man abseits des Mainstreams ist, und einfach nur viel Motorrad fährt, und seine Reisen individuell macht, dann ist man inzwischen schon Aussenseiter, und auch nicht mehr Interessant für Hersteller oder Zubehörhandel.

 

Die leben wohl eher von dem inzwischen typischen Motorradfahrer, der sich ein neues Motorrad auf Leasing kauft, das mit Zubehör aufpeppen läßt und danach seine gut geplanten Reisen antritt.

 

Und um das nicht falsch zu verstehen: Ich habe da nichts dagegen, wenn es Menschen gibt, die das so haben wollen, dann vergöne ich ihnen das, und wenn sie Ihren Spaß dabei haben, dann ist das völlig OK.

 

Aber ich fahre halt schon viele Jahre, und auch viel, und ich komme mir immer weniger vertreten vor in dieser Messe.

Das merkt man schon daran, das man den Leuten in den Ständen auch nicht mehr wichtig ist.

Die sehen da sofort zu wenig Umsatz.

 

Für mich auf jeden Fall der Entschluss, das ich die Messe beim nächsten mal auslasse.

Wenn ich wirklich konkret etwas ansehen will, dann gehe ich in die jeweiligen Geschäfte und schau mir das an.

Dann bekommt man auch mehr Zeit um sich wirklich zu informieren oder mit Leuten zu reden.

 

Denn Einer meiner Hauptgründe war auch, Kontakte zu pflegen oder zu gewinnen.

Aber das war eigentlich nicht möglich.

Da hat man nur Chancen, wenn man eh schon bekannt ist.....

4.1.2017

 

In den Länderberichten gibt es Updates zu Russland, Kirgistan, Usbekistan und Kasachstan.

 

Sowohl Infos für Visa als auch Hotelinfos von meinen Reisen und Download von Wegpunkten der Hotels als Gpx Datei gleich dort.

 

Unter Downloads hab ich die Tracks der Reisen Kaukasus - Seidenstrasse - Mongolei 2015, sowie Südosteuropa Coast to Coast und Albanien 2016 eingestellt.

 

Viel Spaß

Prosit 2017 !

 

Ich habe vorsichtshalber am 31.12.2016 mein Altes Jahr mit Mopedfahren zu Ende gebracht und die Saison damit ausklingen lassen.

Natürlich geht es am nächsten Tag sofort damit weiter für einen guten Saisonanfang.

 

Also wünsche ich mal Allen einen guten Start im neuen Jahr und viele schöne und unfallfreie km.

 

2017 wird sich wieder Einiges tun, auch lange Reisen sind wieder dabei, und ich werde dazu noch ausführlich berichten.

 

Auch möchte ich heuer meine Rubriken mit Infos/Tips und Ausrüstung weiter ausbauen und mehr dazu schreiben.

 

Viel Spaß beim Lesen .

 

Euer Klaus

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klaus Hübner