Klaus Reisepage
Klaus Reisepage

Umbau auf den Reed Tankgeber mit Pufferung

Anbei eine Anleitung, wie ich den Tankgeber für die Reservelampen auf Reedkontakte umgebaut habe.

 

So kann man auch ganz normale LED verwenden und man hat auf Dauer Ruhe.

 

Zuerst einmal muss man sich einen passenden Geber besorgen.

Ich habe hier einen Benzinhahn eines Peugeot Mopeds genommen den ich als Umbaubasis verwendet habe

Siehe unten bei den Bildern


Zu finden zB in Ebay wenn man sucht nach: Benzinhahn Manuell Peugeot Speedake, Zenith, Buxy

 

Und einen alten Tankgeber, der schon kaputt war.

Siehe unten bei den Bildern

Zuerst einmal den Reed Kontaktgeber aus dem Benzinhahn rauswuseln, das geht einigermaßen einfach durch drehen und ziehen.

Wenn man das vorsichtig macht und vorher das Kabel abzwickt bekommt man das so raus.

Siehe unten bei den Bildern

Dann die beiden Teile kürzen.

Siehe unten bei den Bildern

Bei dem dünnen Rohr vom Reed Kontaktgeber muß man nur mit einer Metallsäge leicht anritzen und kann es dann vorsichtig abknicken.

Siehe unten bei den Bildern

Den originalen Tankgeber einfach hinter den 2 „Ohren“ abschneiden.

Siehe unten bei den Bildern

Wichtig ist, dass man die Messingteile ordentlich säubert, das benötigt man das man das später gut verlöten kann, ich habe das mit einem Dremel und der kleinen Drahtbürste gemacht.

 

Und dann das Metall vom Tankgeber vorsichtig mit einer Zange so zusammendrücken, dass das Rohr vom Kontaktgeber fest sitzt.

Anschließend das Rohr noch verlöten damit es schön fest ist.

Dann das Kabel anlöten und fertig ist die Aktion.

Siehe unten bei den Bildern

Nun nur noch einbauen und Ruhe haben.

 

So muss man auch keine Angst mehr haben, dass der NTC im Tank mal abraucht......

 

Und ganz wichtig: Man kann es problemlos auch mit LED Lampen anstatt der originalen 1,7 oder 3 Watt Birnchen verwenden !!

 

Einen Nachteil hat das Ganze, und das hat mich dazu gebracht eine weitere Schaltung einzubauen.

Der Reed Kontakt flackert, wenn das Benzin im Tank schwappt und schaltet dann immer.

Um das zu unterbinden, habe ich einen Puffer eingebaut.

Genau genommen ein Puffer Relais.

 

Man findet sicher auch im Netz Pufferschaltungen, ich habe mir einfach ein Relais für die Dämpfung der Benzin Warnlampe von BMW besorgt. Bekommt man günstig als Gebrauchtteil. In meinem Fall von einer 1150er GS.

 

Wenn man sucht, findet man die um 5 Euro beim Schlachter.

 

 Die Nummern an den Anschlüssen sind später wichtig !

Siehe unten bei den Bildern

Hier mal das Relais im BMW Schaltplan

 

Siehe unten bei den Bildern

 

Und hier eine einfache Beschreibung:

Siehe unten bei den Bildern

 

Ich hoffe, es ist soweit verständlich.

Es geht schnell und ist einfach.

 

Für mich einfacher als das löten und vorbereiten der NTC Widerstände, die ich mehrmals repariert habe.

 

Und einfacher, als die zu löten, und dann die entsprechenden Lampen anzupassen, denn wenn die zuviel Leistung haben, dann funktioniert das nicht.

 

Am Ende des Beitrages nach den Fotos ein PDF mit der Beschreibung zum Download

AT Tankgeber Umbau auf Reed Kontakte mit Dämpfung
Tankgeber Umbau auf Reed Kontakt DÄMPFUN[...]
PDF-Dokument [908.1 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klaus Hübner