Klaus Reisepage
Klaus Reisepage

KASACHSTAN LÄNDERINFOS

Allgemein ( Stand 2015 )

 

Kasachstan ist ein Islamisches Land, wo diese Religion gemäßigt ausgeübt wird.

Es gibt ausreichend Bier, die Leute sind meist freundlich und hilfsbereit.

 

Großteils ist das Land flach, auch wenn es Berge gibt so fährt man meist durch Steppe.

Im Sommer sind Temperaturen über 40° keine Seltenheit, und es regnet selten, wenn es aber regnet, kann die Temperatur schnell auf 12° sinken.

 

Das Land ist  als korrupt verschrien , mir persönlich ist aber nichts passiert, ich habe aber auch darauf geachtet, das ich es nicht übertreibe mit Schnellfahren.

 

Mir sind Reisende persönlich bekannt, die aufgehalten wurden und wo man versuchte „Strafen“ abzuzocken. Die haben sich aber so geholfen, das sie einfach die Karte gezückt haben und gedeutet haben, das sie kein Bargeld mithatten.

 

Generell steht die Polizei sehr oft, und man sollte da schon etwas aufpassen das man keine Sperrlinien überfährt etc...

 

 

Tankstellen

 

Tankstellen sind in Kasachstan sehr unterschiedlich angesiedelt.

Teilweise sehr zahlreich, speziell wenn es in der Nähe von Städten ist, aber so wie auf der Südstrecke von Almaty nach Semey kann es auch mal sein, das 300km keine Tankstelle kommt. Ich hab mal den Fehler gemacht und nach ca 100km entschlossen, erst bei der nächsten Tankstelle zu tanken.

Die war dann aber erst nach über 300km, und ich komme mit meinem Tank über 400km, da hab ich in meinen 24 Liter Tank dann 25 Liter getankt J

Ebenso kann es passieren, das die auch mal ausverkauft sind.......

 

 

Essen, Verpflegung und Übernachtung

 

Ähnlich wie im Russischen, jedoch mit asiatischen Einschlag.

Sehr interessante Gerichte, gefüllte Teigtaschen, Kebap, Schaschlik und Suppen gibt es überall.

Neben den Strassen oft Imbissbuden oder kleine Raststätten, wo man auch mal rasten kann.

In kleinen Städten Hotels von Einfach bis ( manchmal ) etwas besser, in großen Städten wie Almaty gute Hotels, dort aber auch deutlich teurer.

In kleinen Städten oder am Land muß man sich durchfragen nach Hotels, aber es wird immer geholfen. In Dörfern kann es auch sein, das man ein 3Bett Zimmer bekommt, was aber bei Touristen meist erst aufgefüllt wird, wenn sonst kein Platz mehr frei ist, mir aber nie passiert.

Auf jeden Fall immer genügend Wasser dabei haben!!!

 

 

 

 

Einreise, Papiere und Formalitäten.

 

Als Deutscher darf man bis 15 Tage Ohne Visa einreisen, Österreicher benötigen Visa.

Kasachstan ist eine Zollunion mit Russland, und die Formalitäten mit Motorrad gehen schnell, weil man ja von Russland schon den Temporary Import hat.

 

Nur wenn man nicht aus Russland einreist, unbedingt darauf achten, das man diesen Temporary Import bekommt, sonst hat man später bei der Ausreise aus Russland Stress. Es ist lösbar, aber dauert.....

 

Nach der Grenze kann man Versicherungen kaufen.

Diese sind auch vorgeschrieben und werden kontrolliert.

Bei mir war es so, das nach der Grenze die Polizei steht, und die sieht wenn man ohne bei den Versicherungen stehen zu bleiben durchfährt. Dann wird kontrolliert und gestraft ( und man muß sich erst Recht eine kaufen )

Versicherungen sind billig, von daher würde ich mir den Stress nicht antun, die nicht zu kaufen.

 

Wenn man länger als 7 Tage bleibt muß man sich registrieren, aber ich habe das vermieden, da ich nur auf Durchreise war.

So schön war die Steppe auch wieder nicht das ich länger bleibe.

 

Der Verkehr in Kasachstan ist teilweise sehr „motiviert“

Wenn man nicht überbleiben will, sollte man sich dort der Fahrweise anpassen und die Europäische Art zu fahren ablegen.

 

Nachtrag Jänner 2017:

Laut neuesten Informationen ist für fast alle EU Länder und eine Reihe weiterer Länder die Einreise bis 30 Tagen nun Visafrei.

Link dazu hier Visafreie Länder

 

Geld

 

Geldwechsel ist nach der Grenze ebenfalls möglich.

Ansonsten kann man oft in Dollar zahlen, es gibt Bankomaten, aber nicht überall, besser man hat genug Bargeld dabei.

 

 

Camping

 

Offiziellen Campingplatz habe ich nie gesehen, aber abseits der Strasse kann man wild campen, gibt auch genug die das machen.

Aber auch hier empfiehlt es sich, uneinsichtige Plätze zu suchen.

 

 

 

Hotels Kasachstan

 

Almaty

Hotel Astana.

Eigener Parkplatz für Fahrzeuge, der Videoüberwacht ist, Wifi.

Saubere Zimmer, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants rund um das Hotel.

Mitten in der Stadt. Preis war ok im Vergleich zum Rest.

 

Usharal

Vermutlich einziges Hotel da, aber dafür war das cool.

Wifi, gutes Restaurant und der Chef hat viele hübsche Töchter J

Motorrad kann im Innenhof versperrt werden, und dort war es sehr freundlich.

 

Kulsary:

Sehr simples Strassenhotel.

Freundlich, sauber aber sehr einfach.

Wenn man abends unterwegs ist und nicht mehr im Dunklen fahren will eine gute Alternative.

Am Tag würde ich dort nicht sinnlos meine Zeit verbringen wollen.

 

Die Hotels sind im Download

 

Unbedingt nach dem Download die Endung von Hotels RUS.gpx.txt in Hotels Rus.gpx umwandeln ( das txt löschen, sonst kann man damit nichts anfangen. Geht leider nicht anders mit dem Upload 

Hotels Kasachstan Tip
Hotels Kaz.GPX
GPX Datei [5.0 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klaus Hübner