Klaus Reisepage
Klaus Reisepage

BOSNIEN LÄNDERINFOS

Allgemein ( Stand 2016 )

 

Bosnien wird wegen seiner Landschaft und der Strecken oft  unterschätzt.

Aber es bietet da unglaubliche Vielfalt.

Wunderbare Gegenden und Schluchten, wie zB von Banja Luka nach Jajce oder von Sarajewo bis Foca oder auch von Novi Grad nach Bihac um nur Einige zu nennen.

 

Man findet viele Sehenswürdigkeiten und Offroad Strecken, aber auch ganz normale Asphaltstrassen die viel Landschaft zeigen.

Teilweise sieht man noch viele Hinterlassenschaften des Krieges. Zerschossene Häuser, Friedhöfe, Und Minen Warnschilder. Diese sind kein Problem wenn man die einfach ernst nimmt.

Wenn wo Minen Warnschilder direkt neben der Strasse stehen, sollte man diese nicht einmal zum Pinkeln verlassen . Man muß sich da jetzt keine Sorgen machen, aber es einfach respektieren.

Ansonsten ist ein Teil in Bosnien Orthodox, der Rest Muslimisch.

Mir selbst ist nie etwas unangenehmes aufgefallen, es gibt wohl teilweise Spannungen, von denen ein Tourist aber kaum was merkt.

 

Man findet oft Moscheen neben Kirchen.

Persönliche Tips von mir sind die Wassermühlen und die Wasserfälle in Jajce, die alte Burg in Banja Luka, Der berühmte „Tito Zug“ neben der eingestürzten ( gesprengten ) Brücke in Jablanica und auch Sarajewo.

 

 

Tankstellen

 

Ausreichend vorhanden

 

Essen, Verpflegung und Übernachtung

 

In Bosnien findet man viel Lamm und Huhn am Teller.

In manchen Gegenden ist Lammgrill eine Spezialität und man kann sich direkt an den (oft wasserbetriebenen ) Drehgrills das Fleisch aussuchen.

Möglichkeiten zum wirklich gut und günstig Essen findet man in Bosnien überall.

Auch Fisch ist sehr oft eine lokale Spezialität.

 

Übernachtung ist auch kein Thema, man findet eigentlich überall Hotels und auch Camps.

 

 

Einreise, Papiere und Formalitäten

 

Pass oder Personalausweis.

Grüne Karte wird kontrolliert.

 

 

Geld

Bosnische Mark mit Umrechnung ca 2 zu 1 gegen Euro ( 2 Mark = 1 Euro )

In den Städten ausreichend Bankomaten aber am Land sollte man immer genug Bargeld dabei haben

 

 

Camping

 

Es gibt viele Campingplätze.

Wild campen ist möglich, ob es legal ist weiß ich nicht.

 

 

Sonstiges

 

Ich kann dieses Land nur für eine Reise empfehlen.

Und man sollte sich durchaus auch Zeit dafür nehmen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klaus Hübner