Klaus Reisepage
Klaus Reisepage

VORBEREITUNGEN

Derzeit beschäftigen wir uns mit Routenplanung, Visavorbereitungen.

kennenlernen der Reisepartner ( wir sind 3 Personen ) usw....

 

 

Dieses Jahr waren die Vorbereitungen für mich etwas schwieriger.

 

Aber eher nur aus dem Grunde, weil ich plötzlich durch eine spontane berufliche Neuausrichtung kaum mehr Zeit hatte ( Was ich aber in dem Falle absolut akzeptierte und auch so wollte, weil es mir nach der Reise viel bringt )  und ich so Alles, für was ich vorher viel Zeit gehabt hätte plötzlich so nebenbei unterbringen musste.

 

Komplettservice am Motorrad, wie kette, Lenkkopfager, Radlager, Motorüberholung, Vergaser usw mußten nebenbei gemacht werden.

 

Ebenso wie die Planung ( auch wenn die grob seit dem Winter feststand )

 

Navirouten mußten verfeinert und in die Geräte gespielt werden, und auch die Recherche, ob die Routen überhaupt so fahrbar sind ( Grenzübergänge offen, Straßen nicht Sperrgebiet,..... )

Ebenso die Vorplanung für die Überfahrt mit der Fähre von Odessa nach Georgien

 

Die Visavorbereitungen waren auch etwas umfangreicher, weil es im Gegensatz zu früher viel mehr Länder waren, die wir bereisen und wo man Visa benötigt

Iran, Turkmenistan ( auf das wir einen Tag vor der Abreise noch warten, aber das sollen wir mit email bekommen ) Usbekistan, Tajikistan, Russland und Mongolei.

 

Auch bedenken muss man die Geldversorgung, da man im Iran kann man offiziell nicht, in Turkmenistan und Usbekistan nur an sehr wenigen Orten in den Hauptstädten zu Geld am Automaten kommen.

Also muss man genug Bargeld dabei haben.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klaus Hübner